a1v a1vPassional Christi vnd

Christus.Christus flog das irdisch Reich. Regna fugit Christus. Præsulque suscipit vrbis.

Do JhesusJesus innen wardtward / das sie kommen wurden und yhnen tzum koͤnig machenwürden / vnd inzu einem kü machē / / ist er abermals vffinvff einē bergkberg geflohen / er al - lein . Johan . 6. Mein reich ist nicht von diszer welt . Joh. 18 . Die koͤnnige der welt hirschen yr / vnnd die gewaldt haben / werden gnedige hern genandt / yr aber nicht alszo / sonder der do grosser ist vnther euch / sall sich nydern / als der weniger . Luce. 22 .

a2r a2rAntichristi.☛ Nůn zeichts der Bapst mit gewalt an sich.

Antichristus .

Ausz obirkaytoberkeit die wir sonder tzweiffell tzum keyszerthumb haben / und ausz vnser gewalt / seynt wir des keysertumbs / so sich das vorledigt / ein rechter erbe . cle.pastoralis ad fi . de sen . et.re.iudi . Sūma summarū . Nichts anders ist in des Bapts geystlichē rechte tzu finden / dan das es seynen abgot und Antichrist vbir alle keyszer / koͤnig vnd fursten yrhebet / als Petrus vorgesagt hat . Es werden kōmen vnuorschambte Bischoff die die weltlich herschafft werden vorachtenwerde werachten . 2 . Pet. 2 .

A ij
a2v a2vPassional Christi vndChristo ein dornen kronen bereit.

Christus .

Die Soldner haben geflochten eyne kronen von doͤrnenein kron von dorn / vnd auff sein heubt gedruckt / darnach mit eynem purper kleydt haben sie yn bekleydet Johan . 19 .

Aii .
a3r a3rAntichristi.☛ Von goldt der Bapst drey kronen treyt.

Antichristi .

Der Keyser Constantinus hat vns die keyserlich krone / getzirde allen andern geschmuck in massen wie yhn d´ keyser tregt / pur - per cleyt alle andere cleyder vn̄ scepter zutragen vn̄ tzubrauchen geben . c . Constantinus . cxvi.dis . Solche luͤgen haben sie yre ty - tyranney tzu erhalten erticht wyder alle historien vn̄ kuntschafft dan es ist nit brauchlich geweszen den Romischen Keysern ein solche krone zutragen .

A iij
a3v a3vPassional Christi vndDer herre ire fůß den jüngeren wůsch. Abluit ille pedes. Reges iis oscula prebent.

Christus

Szo ich ewre fuesze habehab gewaschen d´ ich ewir herr vn̄ meyster bin / vill mehr solt yr einander vnter euch die fusze waschen . Hie - mit habe ich euch ein antzeygung vn̄ beyspiel geben / wie ich ym than habe / alszo solt yr hinfur auch thuen . Warlich warlich sage ich euch / d´ knecht ist nicht mehr dan seyn herre / szo ist auch nicht der geschickte botte mehr dan der yn gesandt hat / Wist yr das ? Selig seyt ir szo yr das thuen werdent . Johan . 13.

Aiii .
a4r a4rAntichristi.☛ Dem Bapst sein fůß man küssen můà.

Antichristi .

Der Babst mast sich an itzlichen Tyrannen vnd heydnischen fursten / szo yre fuesz den leuten tzu kuszen dar gereicht / nach tzu - volgen / damit es waer werde das geschrieben ist . Wilcher dieser bestien bilde nicht anbettet / sall getoͤd werden . Apocalip . 13. Ditz kussens darff sich der Bapst yn seynen decretalen vnuor - schembt ruͤmen . c . cum oli [ m ] de pii . cle . Si summus pon . de sen . excom .

a4v a4vPassional Christi vndSelbs zinß vnd zoll der herr hat geben. Vectigal soluit. Sed clerum ille eximit omnem.

Christus .

Gehe hyn tzum mehrmor / vndvnnd lasz yn dynen hamen / dem ersten fisch der sich vff wirfft / thue das mauel auff / dorinnen wirstu findē einen gulden / den gib tzu tzoll vor mich vnd dich . Math. 17 Gebt der obirkeyt die das schwerdt in yren henden hat seyne ge buͤre / den tzinsz / wem der tzinsz tzustehet / den tzoll dez er gebuͤrdt . Paul . Ad Roma . 13.

b1r b1rAntichristi.☛ Des wil gantz frey der Bapst yetzt leben.

Antichristi .

Wir setzen und ordnen das den mit nicht getzimen sall szo den weltlichen gerichts tzwankzwangt haben steuir vnd schosz den geystlichen personen vfftzulegen ader den tzu forderen von yren hewsern vnd allen andern guttern bey der pusz des schweren bans und inter - dicts / den gleychen sollen die geystlichen diesze alle nicht tzalen sondern unszer erleubnis . c.i.de imunit . eccle . li.vi . Alszo hat der Bapst gots gebott durch seyne gebott tzurissen / welchs seyner vnchristlichen decretael eynigs werck ist .

B
b1v b1vPassional Christi vndChristus in demůt wonet bey den armen. Pauper erat. Sed dives hic irradiantibus armis.

Christus .

Wiewol Christus aber wol yn der gotlichen form war / dennoch hat er sich des geewsert sich genydert vnd geberdet wie ein knecht gleich den andern menschen an tzusehen vnd befunden ein mensch der sich gedemuůtigetgemů hatt / vnnd ist gehorsam geweszengesein bisz in den todt . Philippenses . 2 .

b2r b2rAntichristi.☛ Schampt sich der Bapst das ist zů erbarmen

Antichristus .

Der Bapst meyntmeint es sey seynen ehren tzu nahe das er sich demuͤ tige / dan der sich tzu fast demuͤtiget gedeyet yhm yn dem regi ment tzuuorachtung . c . quando 86. dist . Alszo sagt die glosa / das ist waer beym den narrenwar bey den narren / das ist szo vill man musz gestreng vbir die deutschenteütschen narren regiren / szo halten sie veil von vns .so halten sie vnser mandat und verbott innforcht

Bij
b2v b2vPassional Christi vndOfft Christum das Creütz zur erden truckt. Baiulat ille crucem. Hic servis portatur avaris.

Christus .

Alsz JhesusSo Jesus ist eyn weytten wegk gangen / ist er muͤd worden . Johan . 4. Der mir will nach folgen / der nem seyn Creutz vff sich vnd folge mir . Matthei . 16. Er hat ym seyn Creutze selbest getragen vnd ist tzu der stell die Caluarie genant wirdt / gangen . 19.

b3r b3rAntichristi.☛ Hie laßt sich tragen der Babst geschmuckt.

Antichristus .

Das capittel Si quis suadente vn̄ der gleychen tzeygt gnug an wie gerne der Bapst das Creutz der wyderwertigkeyt duldet / so er alle die ihenenjene / die handt an die pfaffen an legen vormaladeyet vn̄ dem teuffel gibt Vnd alszo ouch tregt der Bapst das Creutz das ynnen getauffte Christen vff yren achsselen tragen mussen .

Biij
b3v b3vPassional Christi vndChristus hat selbs sein schaåflin geweydt Pavit oves Christus. Luxum hic sectatur inertem.

Christus .

Jch musz auch andern steten predigen das reych gots / dandann ich von desz wegen gesandt byn / vnd hab gepredigt in den Sina - gogen durch Galileam Luce. 4.

b4r b4rAntichristi.☛ In wollust lebt dyser vnd üppigkeit.

Antichristi .

Es geschicht offt das die Bischoff mit vielen hendlen beladen seyn / vnd von wegen yrer fheden / auch tzun tzeytten konnen sies nit / das dan nit seyn soll / moͤgen des predigens nit gewarten / sonderlich wan yre bistumb grosz seint / dann moͤgen sie andere vor sich bestellen / die do predigen . c . Jnter cetera de offi . ordina . Das seynd die bischoff die yres ordenlichē ampts vergessen / sint wordē ani [ m ] alia vētris . vn̄ sprechen / kōmet vn̄ last vns schlēmen vnn temmen vnd alszo fur vnd fur guͤt leben habe . Esai . 56.

b4v b4vPassional Christi vndJn armůt vnd fryd ward Christus geboren Pace et inops Christus. Strepitu venit ille minaci.

Christus

Die fuͤchsz haben yre gruben / vnd die fogell der lufft yre nester / Aber d´son des menschen hat nicht do er seyn heubt legte . Lu. 9. Dieszer ab er woll reich war / dennoch vmb vnsert willen ist er arm worden / vnd seyn armut hat vns reich gemacht . 2. Cor. 8.

c1r c1rAntichristi.☛ Zů krieg ein hoffart der Babst erkoren.

Antichristi .

Wir loszen auff alle eyde die die geystlichen tzu gefenknis gelo - bet haben vnnd gebieten das mann nit allein mit geystlichem [ m ] / sonder auch mit dem weltlichem schwerdt yre guͤtter beschutzē sall / so lang bisz das sie yr etwandt gutt widder haben 15. q . 6 c . Auctoritatem / vnd der yn dieszem krieck stirbt adir vordirbet wirt erlangen das ewig leben 23. q . 5. c . O [ m ] im et q . 8. c . Omni / das heyst seyns guts gewisz sein / das mans auch vor gut acht ob schon christen bluͤt daruber vorgossen wirdt .

C
c1v c1vPassional Christi vndSenfftmüetig der herr kam geritten. Christus mansuetus venit. Venit ille superbus.

Christus .

Sich anNimwar / dein konigk kompt dir demuͤtigk vff einem iungen esel Mathei 2. Alszo ist Christus kommen reyttendt vffinn frembden esel arm vnd sanfftmuͤtigk vnd reydt nicht tzu regiren szonder vns allen tzu eynem seligen todte Johannis 12.

c2r c2rAntichristi.☛ Der Bapst in hoffart vnnd stoltzem sytten .

Antichristus .

Die geystlichen seindt alle konnige vnd das betzeygt die platten vffimvff ire . duo 12. q . 1. Der Bapst magk gleich wie der keysser reytten vnd der keyser ist seyn thrabant vff das bischofflicher wirdē gehalt nicht gemin dert werde . c . Constantinus . 96. dis . Der Bapst ist allen volckern vn̄ reychen vorgesatzt ex . vag . sup [ er ] gentes . Johannis 22.

C ij
c2v c2vPassional Christi vndChristus keins eygens noch golds bedurfft. Ille caret nummis. Regna hic tenet omnia mundi.

Christus .

Jr solt nicht haben golt nach silber / nicht gelt an ewirn gorteln keyne taschen auch nit tzwen roͤck noch schuch / nach eyn wan - derstab . Math. 10. Sanct Peter sagt / Jch habe wyder golt nach silber Act. 3. Vbi ist dan Patrimonium Petri ?

c3r c3rAntichristi.☛ Alle land der Bapst im vnder wȍrfft.

Anitchristus .

Keyn Bischoff sallsal auff eyn gering vnd kleyne stadt geweyet werden / sondern tzu eynem erlichen Titell gesatzt vnd hoch ge ehret seyn . 80. dist . c . Episcopi . Wir ordnen das keyne weyhung ane gnugliche vorsorgung krefftig sey . 70. dist . sanctorum .

C iij
c3v c3vPassional Christi vndChristus nichts hielt vff vsserliche berden. Quas leges dedit is. Præsul dissoluit iniquus.

Christus .

Das reich gots ist nit yn ewsserlicheneüsserlichen geberden / sie hie / aber do ist Christus / besonder das reich gots ist innerlich in euch . Lu. 17. Warumb habt ir das gebott gots vbirtrettenvbertretten vō menschē gesetz wegenn / Alle ehren mich vorgeblich / die do menschen lere vnnd gebott halten . Mat. 15 . Esaie . 21 .

c4r c4rAntichristi.☛ Hat gantz vmbgewendt der Bapst vff erden.

Des Antichrists reich ist gantzlich in ewszerlichem weszen / was sagt des Bapsts recht anders den ordnung / von kaseln / cleydern / Platten / feyertagen / weyungē / pfreunden / sectē / monchen vnd pfaffen / vn̄ nennen sich / yr habe vnd gutter geystlich gutt / sich allein die Christlich kirche / die pfaffen dz auszerwelt volck gots / gleich sam weren die leyen nicht in der kirchen vnd gots / widder alle schrifft / vbir das verbeut er die speysze / ehe / wie dan Paulus vorgesagt hat . Es werden kōmen vorlogne geyst / vnd solche ding vorbieten . 1. Timo. 4.

c4v c4vPassional Christi vndDie wůcherer Christus vßtreib vom tempel sein. Vendentes pepulit templo. Quos accipit ille.

Er hat funden ym tēpel vorkauffet / schaff / ochszen vnd tawben vn̄ wechsler sitzen / vn̄ hat gleich eyn geyssel gemacht vō strickē alle schaff / ochssen / taubē vn̄ wechszler auszem tempell trieben / das gelt verschuͤt / die tzall bredt vmkart vn̄ tzu den die tawben vorkaufften gesprochen . Hebt euch hin mit dieszen ausz meins vatern hausz / solt ir nit ein kauff hausz machē . Joh. 2. Jr habts vmb sunst / darūb gebts vmb sunst . Mat. 10. Dein gelt sey mit dir yn vordamnusz . Act. 8

d1r d1rAntichristi.☛ Mit bullen banbriefen zwingt sy der Bapst wider hienin.

Antichristus .

Hie sitzt der Antichrist ym tēpell gots vnd ertzeygt sich als got wie Paulus vorkundet . 2 . Tessal . 2. vorandert alle gotlich ord - nung / wie Daniel sagt / vnnd vnterdruckt die heylig schryfft / vorkeufft dispensacion / Ablas / Pallia / Bisthum / Lehen / erhebt die scherz der erden / loͤst auff die ehe / beschwerdt die gewissen mit seynen gesetzen / macht recht / vnnd vmb gelt tzureyst er das / Erhebt heyligen / benedeyet vn̄ maledeyet yns vierde geschlecht vnd gebewt sein stym zuhoͤren / gleych wie gots stym . c.sic ois . dist . 19 . vnd niemants sall ym eynreden . 17.9.4.c . Nemini

D
d1v [...] d2r [...] d2v [...] d3r [...] d1v d3vPassional Christi vndJn armůt lebt Christus vff erdt. Spernit opes Christus. Lucri hic ardore tabescit.

Jn yren ansehen ist er auffgehaben vnd die wolcken haben ynn hinwegk genomemn vō yren ougen . Diszer Jesus der von euch yn himmel auffgenommen ist / wirdt alszo wyder kommen wie yr ynn gesehen habt tzu himmel fharen . Act. 1. Seyn reych hat keyn ende Luce. 1. Wer do mir dient der wird mir nach volgen vn̄ wu ich bin do wirt meyn diener ouch szeyn Johā . 12.

d2r d4rAntichristi.☛ On gelt dem Bapst ist niemant werdt.

Es ist ergriffen die Bestia vn̄ mit yr d´ falsch prophet der durch sie tzeychen than hat / do mit er vorfurdt hat / die do seyn tzeychē von ym genommen / vnd sein bildt angebet szeynt versenckt yn die teuffe des fewirs vnd schweffels vnd seynd getodt mit dem schwerdt des der do reydt vffim weyssen pferdt / das ausz seynē mauel gehet . Apocal : 19. Danne wirdt offenbar werden der schalckhafftige denn wirdt der herr Jesus toeten mit dem atem szeyns mundts vnd wirdt yn sturtzen durch die glori szeyner tzu kunfft . 2. ad . Tessa . 2.

D ij
d2v d4v

¶ Sint eyn itzlich schandt buch / vnd famosus libellus nit mag genendt werden / es begreyfft dan yn sich schandtlich laster vnd vnthate / szo ist offentlich / dz ditz buchle nit mag vor ein schād buch gehaltē werdē / nach durch die gebot so widder die schād schrifft ausz gangen / vorbotten sein / dieweyl alles das hirinnen steht / yn dem Bepstlichem geystliche rechte / nit allein als tzim - lich dingk / szonder auch als gesetze tzubefinden / vnnd ist vor - nemlich auszgāgen / allein desz geystlichen / fleyschlichen rechts grundt yn eyner summe vnnd kurtzlich antzuzeygen gemeynem nutz der Christenheyt forderlich tzu gutte .Beschlusz vnd schirm red Diß Bůchlins. Jr frommen Christen habt gedult/ Vnd gebt nit freuel mir die schult. Als het ich selbs diß Bůch erdicht/ Christus vnd Bapst seind zamen gricht. Verhoeren beyder recht vnd leer/ Vnd bsehen Baepstlich widerweer. Ob er nit sey der Antichrist/ Der gaentzlich Christo wider ist. ☛ Das man dem sündfluß mich enttzuckt/ Bin ich in Noes arch geruckt.

¶ Nembt allszo vor gutt / Es wirt baldt besser werden .* Ex archa Noe. *

About this text

Title: Passional Christi vnnd Antichristi.
Author: Cranach, Lucas, 1472-1553, wood-engraver; Luther, Martin, 1483-1546; Melanchthon, Philipp, 1497-1560; Schwertfeger, Johann, active 1521; Cranach, Hans, -1537
Edition: Taylor edition
Series: Taylor Editions: Reformation
Editor: Edited by Eva Neufeind, Henrike Lähnemann, Natascha Domeisen, Edmund Wareham.

Description

The Passional Christi vnnd Antichristi, a translation of the Antithesis figurata vitae Christi et Antichristi was published in 1521 shortly after the Diet of Worms in Wittenberg. The work features 26 woodcuts designed by Lucas Cranach in which scenes from the life of Christ are contrasted with those of the Antichrist, identified as the Pope. The Taylorian copy was published later that year in Erfurt.

About this edition

This is a facsimile and transcription of Passional Christi vnnd Antichristi.. The Erfurt copy (the base text) is held by Taylor Institution Library (shelf mark ARCH.8o.G.1521(19). The Strasbourg copy (1521) is held by the Bodleian Library (shelf mark Tr. Luth. 250a).

The transcription was encoded in TEI P5 XML originally by Natascha Domeisen in 2017, revised and expanded by Eva Neufeind in 2021.

Availability

Publication: Taylor Institution Library, one of the Bodleian Libraries of the University of Oxford, 2019. XML files are available for download under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License . Images are available for download under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License .

Source edition

Cranach, Lucas, 1472-1553, wood-engraver; Luther, Martin, 1483-1546; Melanchthon, Philipp, 1497-1560; Schwertfeger, Johann, active 1521; Cranach, Hans, -1537 Passional Christi vnnd Antichristi. [Erfurt] : [Matthaeus Maler], 1521  

Editorial principles

Created by encoding transcription from the printed text.